Herzlich Willkommen bei der Hundeschule SuperDoggy!

10 Jähriges Jubiläum
Seit 2006 in Rapperswil - Jona
Ihr kompetenter Partner in Fragen rund um den Hund

 

Mantrailing Kurse
SuperDoggy - Spürnasen sind unterwegs in Rapperswil - Jona

Stellen Sie sich vor, Ihr Hund sucht eine vermisste Person. Ihr Hund hat eine ausgezeichnete Nase. Lernen Sie das Mantrailing kennen. Eine körperliche und geistige Auslastung für Ihren Hund - und er hat Spass dabei !

Mantrailing - Personensuche in Kleingruppe

Cora Beetz - MT 3

Beschreibung und Definition des Mantrailing

Auftrag an den Hund, so schnell wie möglich anhand des Individualgeruches einer Person die Person finden. Diese Nasenarbeit ist selbstbelohnend und entspricht einer artgerechten Beschäftigung und Auslastung Ihres Hundes. Das was er nämlich auf jedem Spaziergang macht: einer Geruchsspur folgen:-)

Das Wort Mantrailing ist zusammengesetzt aus „Man“ und „Trail“ und stammt aus dem Amerikanischen. Der Individualgeruch ist vergleichbar mit dem Fingerabdruck eines Menschen und somit einzigartig. Ein Mensch verliert ständig Hautschuppen – in jeder Minute Tausende. Die Hautpartikel werden verwirbelt und verstreut, wenn der Mensch sich bewegt. Neben Hautzellen enthalten die Schuppen häufig weitere Bestandteile, beispielsweise Rückstände von Kosmetika. Eine verletzte Person verliert darüber hinaus Blut, das sich dann auf der Spur befindet. Durch das Einwirken von Bakterien auf die menschlichen Zellen entsteht der Geruch, dem der Hund folgt. Menschliche Zellen bleiben über unterschiedlich lange Zeiträume erhalten: Hautzellen etwa 36 Stunden. Mit Hilfe eines Geruchsträgers (Kleidung, Schlüssel, gebrauchtes Taschentuch) kann der Hund mit seiner Nase dem Individualgeruch folgen und die Person auffinden. Ob durch den Wald oder durch die Stadt, wo es viele Menschen hat.

Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientiert

Sie werden begeistert sein, wieviel Spass Ihr Hund an dieser Nasenarbeit haben kann.

 

Lernziele

Stellen Sie sich die Lernziele wie ein Werkzeugkoffer vor. Haben Sie Etwas zu reparieren, öffnen Sie den Werkzeugkoffer und finden das passende Werkzeug. Mein Ziel als Hundetrainerin ist es, Sie mit verschiedenen Werkzeugen auszurüsten, wie Sie ihrem Hund eine argerechte Beschäftigung und Auslastung bieten können sowohl geistig und als auch körperlich.

  • Sie erhalten professionelle und übersichtliche Trainingsunterlagen in Theorie und Praxis
  • Aufbau und Verfestigung Ihrer Beziehung zum Hund - Bindungsaufbau
  • Sie bieten Ihrem Hund eine artgerechte, geistige und körperliche Beschäftigung
  • Sie lernen Ihren Hund lesen in seinem Ausdrucksverhalten
  • Ihr Hund lernt ein Startsignal für das Suchen der Versteckperson
  • Ihr Hund lernt, anhand eines Individualgeruches eine versteckte Person zu finden
  • Ihr Hund lernt ein Anzeigeverhalten kennen bei der gefunden Person
  • Sie lernen das Leinenhandling - Ihren Hund in seiner Arbeit zu unterstützen
  • Sie bekommen Theorie über die Nasenarbeit Ihres Hundes und wie er einer Spur folgt
  • Sie haben die Möglichkeit auf Prüfungen hin zu arbeiten
  • Sie arbeiten mit Ihrem Hund an unterschiedlichsten Orten: Wald, Dorf, Stadt, Wohnquartier, Tiefgarage etc.

Cora Beetz - MT 2

Trainingsform

Das Mantrailing wird als Gruppenkurs ab einer Teilnehmerzahl von 2 Hunden durchgeführt. Die Hunde sind während der ganzen Zeit bei der Arbeit an der Leine und an einem geeigneten Gestältli zu führen. (Strasseverkehr!).  Zwischen den Trails sind die Hunde im Auto. Die Hundeführer werden sowohl mit Ihrem eigenen Hund eine Spur laufen, als auch selber Versteckperson sein für die anderen Hunde in der Gruppe. 

Haben Sie Fragen?

Gerne berate ich Sie auch betreffend dem richtigen Material für Sie und Ihren Hund. 

1 Gratis Mantrailing - Schnuppertraining für Sie (OHNE Hund)

Lernen Sie die Hundeschule SuperDoggy und Ihre Mantrailing Trainerin Cora Beetz persönlich kennen.

Kursanmeldung

Anmeldung frühzeitig erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist limmitiert auf max. 4 Hunde. Wegen der grossen Nachfrage werden die Plätze nach Zahlungseingang vergeben. 

Dauer 

Ein Mantrailing Training dauert 1 bis ca. 4 Stunden. Je nach Länge der Trails und Anzahl Hunde. Pro Lektion wird Ihr Hund max. zwei Trails laufen. 

 

Mitbringen

Checkliste für Sie und Ihren Hund

  • Beim 1. Training ist eine Kopie des gültigen Impfausweises abzugeben
  • Aktive Teilnahme an Trainings ist erst nach der Anmeldung mit dem ONLINE Formular möglich, wodurch die AGB's akzeptiert und die Hausregeln gelesen wurden.
  • Beim Gruppenkurs ist vor Beginn des Kurses die Quittung (Post/Bank) vom einbezahlten Kursbetrages vorzuzeigen
  • Ein gesunder, geimpfter und versäuberter Hund. (Nehmen Sie sich genügend Zeit vor dem Training).
  • Funktionale, der Witterung angepasste Kleidung. Festes Schuhwerk, Regenschutz, Warnweste, Rucksack, Verpflegung für den Eigenbedarf, Stirnlampe für das Arbeiten im Dunkeln
  • Leuchentde Warnweste (oder speziell angeschriebene Mantrailingweste) in Gelb oder Orange.
  • Persönliches Kleidungsstück als Geruchsartikel luftdicht verschlossen in einem Zip Beutel. (Zum Beispiel ein getragenes T-Shirt, Pyjama, Unterwäsche.) Den Beutel bitte mit Ihrem Namen anschreiben. Der Geruchsgegenstand wird während des Mantrailingkurses unter dem Windschutzscheibenwischer Deines Autos hinterlegt.
  • Persönliches Kleidungsstück als grossflächiger Geruchsgegenstand, der dreckig werden darf, da er auf den Boden gelegt wird. (Zum Beispiel eine alte Jacke)
  • Leere ungebrauchte Beutel mit luftdichtem Verschluss als Reserve
  • Eine Schleppleine ca. 6 - 8 m lang. Gut fassbares nicht rutschendes oder schürfendes Material
  • Fakultatv Handschuhe für das Leinenhandling. (Bessere Griffigkeit)
  • Ein eindeutiges Mantrailing Start-Siganl für den Hund: Ein Gestältli/Geschirr, möglichst gepolstert und am Rücken stabil. Die Bewegungsfreiheit soll nicht eingeschränkt sein. (Zum Beispiel Grossenbacher, Niggeloh oder ein Hetzgeschirr aus Leder). Trägt Dein Hund im Alltag bereits ein Gestältli ist ein breites Clickhalsband eine gute Alternative.
  • Wasserflasche mit frischem Wasser und einem Trickgefäss für den Hund
  • Spezielles Futter als Belohnung beim Finden der Versteckperson. Wenn möglich etwas, was der Hund sonst nicht bekommt. Zum Beispiel: Cervelat, Wienerli, Bratwurst, Le Parfait, frischer Pansen, Hüttenkäse, Hundewurst. 
  • Sonnenschutz übers Auto und/oder eine Möglichkeit die Hecktüre des Autos offen zu lassen (Hund in Autobox). Im Winter eine wärmende Unterlage. Als Sonnenschutz über das ganze Auto ist der "Delsack Sunbrero" sehr gut in der Grösse XXL. (Erhältlich bei Meiko, Goldenway, MKD-Shop). Auch sehr empfehlenswert ist der der "Aluminet 70%" von Green.tek. 

 

Einstieg Alter des Hundes - Voraussetzungen

Das Mantrailing eignet sich für Hunde aller Rassen und jeden Alters. Voraussetzung ist, dass Ihr Hund kein Agressionsproblem aufweist gegenüber fremden Menschen. Auch sollte sich der Hund gewohnt sein längere Zeit im Auto in einer geeigneten Box alleine zu sein. Da bei warmen Wetter die Hecktüre offen sein sollte, ist eine geschlossene Box unerlässlich. Der Hundeführer sollte in der Lage sein, seinen Hund am Brustgeschirr halten zu können. Zudem sollte der Hundeführer eine gute Fitness aufweisen, da das Arbeiten auch auf unwegsamen Gelände stattfinden kann.

Übungsplätze

Der jeweilige Treffpunkt wird jeweils am Vorabend vor dem wöchentlichen Training bekanntgegeben in einem Emailschreiben. Es wird in Rapperswil-Jona und Umgebung trainiert. Wir werden sowohl im Wald, Industriegebieten als auch in der Stadt und Wohnquartieren mit den Hunden arbeiten. 

Die Übungsplätze und Treffpunkte werden wöchentlich per Email bekanntgegeben.

Zusätzliche Kurszeiten auch an den Wochenenden 

Das Mantrailing findet zusätzlich zu den gewohnten Kurszeiten unter der Woche auch an den Wochenenden statt. Voraussichtlich am Samstag, dies kann den Teilnehmern je nach Wunsch angepasst werden. Im Sommer wird/kann die Kurszeit wegen der Hitze auf den Abend verlegt werden.

Kurszeit: Jeden Mittwoch 14.00 - ca. 18.00 Uhr.  (Im Winter 13.00 - ca. 17.00 Uhr)

Wetter

Das Mantrailing findet bei jeder Witterung statt. 

Kleingruppenkurs ABO's

Es können 5er oder 10er ABO's gebucht werden.

Private Mantrailing Lektionen

Privat Mantrailing Lektion - VP vom Kunden organisiert 
Privat Mantrailing Lektion - VP von SuperDoggy organisiert 
Tages - / Wochenendkurse nach Ausschreibung / auf Anfrage

Ausbildung bei Dr. Marlene Zähner  CMI - Certodog Mantrailing Instruktor

Internationale Ausbildnerin für Polizeihundeführer Sektor Personensuchhund, Präsidentin der NBAS, ICAST und VBSAR Instruktorin, Ehren- Instruktor der Kapo BS. Projektleiterin Congohound Anti-Poaching Unit, Virunga National Park, Demokratische Republik Kongo. Bezahlung

Buchung

Vorauszahlung 100% des Kursbetrages binnen 5 Tagen nach der ONLINE Buchung. Ansonsten wird der Platz oder Termin wieder freigegeben. Ihre Buchung wird erst durch die Vorauszahlung des Kursbetrages zur definitiven Reservation. Informationen zur Zahlung erhalten Sie unter Zahlungsinformation. Die Quittung des bezahlten Kursbetrages ist beim 1. Training der Gruppenkurse vorzuzeigen. Bei mehrfacher längerer Pause zwischen den ABO's kann der Platz weitergegeben werden. Es wird eine Warteliste geführt. 

Kurspreise - HIER
Kursanmelden - ONLINE Buchen
Hausregeln - HIER

Während privaten Ferien und den persönlichen Weiterbildungsseminaren finden keine Kurse statt.